Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die CDU / CSU

    John - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Du wechselst hier die inhaltliche Ebene. Oder? Zunächst erklärst du alle Menschen, welche die Bibel oder den Koran „wörtlich“ auslegen zu Fanatikern. Dann sprichst du davon, dass du dich nicht an einem Buch orientierst, wo lauter Quatsch drin stünde und warum das vernünftig sei. Sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Zuerst geht’s um eine mehr oder weniger unbestimmbare Anzahl an Menschen, die du pauschal verurteilst und dann geht’s um dich. Aber hey, solange du eine Orientierung für dein Lebe…

  • Die CDU / CSU

    John - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Zitat von Fairas: „Menschen die die Bibel wörtlich nehmen sind wie Menschen die den Koran wörtlich nehmen: Religiöse Fanatiker. “ Sprach der Atheist...

  • Die CDU / CSU

    John - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Wir reden von christlich, im Sinne von bibeltreu.

  • Die SPD

    John - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Unter 35-jährige zählen in vielen Fällen heute zu den Berufsanfängern. Die sind nicht abgehängt sondern verdienen halt noch nicht soviel, wie wenn man bereits jahrelang arbeitet, konnten sich auch noch kein Vermögen aufbauen. „Echte sozialdemokratische Themen/Politik“ gibt es nicht, weil schon keine Einigkeit darüber besteht, was das denn eigentlich sein sollte. Leider. Wenn du christlich orientiert bist und es dir ernst damit ist, dann ist die Union immer noch das, was dir diesbezüglich politis…

  • Die SPD

    John - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Steile These, dass 50% der Bevölkerung „Abgehängte“ sein sollen. Ich habe da so meine Zweifel, dass diese Zahlen korrekt sind. Die Armutsquote dürfte so um die 15-16% liegen. Quelle: der-paritaetische.de/fileadmin…oc/2018_armutsbericht.pdf p.S. Die CDU wird da auch noch gewaltige Probleme kriegen. Denn die „Lücke“ rechts von der CDU gibt es nicht mehr. Ein Rechtsruck ist so ohne Weiteres nun gar nicht mehr möglich. Was die CDU hingegen machen könnte, wäre bspw. ihren (dem Namen nach) christliche…

  • Die SPD

    John - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Man kann auch durchaus Zweifel daran haben, ob ein Linkskurs der SPD überhaupt noch erfolgversprechend sein kann. Ich sehe zwar momentan auch keine Alternative. Allerdings, was dagegen spricht: Tendenziell tickt die Bundesrepublik eher konservativ. Nicht umsonst regierte die Union von den 70 Jahren seit 1949 ganze 50 Jahre, während die SPD es gerade mal auf 33 Regierungsjahre, und davon 14 als Juniorpartner der Union, bringt. Das hat grds. strukturelle Gründe im Wählerverhalten. Schaut man sich …

  • Die SPD

    John - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Na, bisher war es üblich, dass man einer neuen Parteiführung 100 Tage Schonfrist gewährt. Dass man so ungeschminkt direkt die neue, immerhin erste durch Mitgliederentscheid gewählte, Führung attackiert, habe ich mir so tatsächlich nicht vorstellen können. Ich dachte da gäbe es eine gewisse Scham- bzw. Anstandsgrenze. Insbesondere nach all den Loyalitätsversprechen gegenüber dem noch nicht abzusehenden Siegern im Vorfeld der Wahl. Aber gut, man lernt da halt immer noch was dazu.

  • Die SPD

    John - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Ich habe von Anfang an Esken und Walter-Borjans gewählt. Mich hat das Ergebnis auch nicht überrascht. Überrascht hat mich hingegen die überaus heftige Reaktion der Medien, des Parteiestablishments und der breiten Öffentlichkeit. Kaum ein Tag verging zwischen der Verkündung des Ergebnisses und dem Parteitag, an dem die neue Führung nicht heftig kritisiert wurde. Springer-Presse, FAZ, Spiegel haben sofort zum Großangriff geblasen. Selbst Sueddeutsche und TAZ blieben skeptisch. Dann kamen sie alle …

  • Der Gute Nachrichten Thread

    John - - Smalltalk

    Beitrag

    Mittelschule muss nicht schlecht sein, wenn du gut darin bist Beziehungen zu auch schwierigen Jugendlichen aufzubauen. Bist halt dort mehr der Pädagoge, weniger der Fachlehrer. Dafür hast du dann nachmittags deutlich weniger zu tun, weil das Anforderungsniveau, ergo Tests und Arbeiten, deutlich einfacher gehalten ist/sind. Eltern sind dort häufig eher desinteressiert und sozial schwächer. Das Kollegium hält häufig gut zusammen, weil das „Bestehen“ gegen „die renitente Bande“ notwendigerweise zus…

  • Der Gute Nachrichten Thread

    John - - Smalltalk

    Beitrag

    Glückwunsch! Gute Fachwahl mit Hinblick auf Korrekturen.

  • [Total War Saga: Troy] Allgemeine Diskussionen

    John - - Troy

    Beitrag

    Hier ein Erläuterungsvideo zu Troy. youtu.be/G0r0po5th-o

  • Facebook und andere Social Networks

    John - - Gesellschaftsthemen

    Beitrag

    Beste Rede seit langem zum Thema Facebook. Sasha Baron Cohen trifft hier Wort für Wort den Nagel auf den Kopf. Auf Facebook selbst wurde die Rede mit deutscher Übersetzung von der Schweizer Nachrichtensendung ZiB (Zeit im Bild) geteilt, deren Beitrag dann wiederum von der Tagesschau geteilt wurde. Kann man dort selbst natürlich auch teilen. youtu.be/PVWt0qUc0CE

  • [Total War Saga: Troy] Allgemeine Diskussionen

    John - - Troy

    Beitrag

    Zitat von Mogges: „Weil der Begriff jetzt schon ein paar mal gefallen ist; was war den an dem Britannien Szenario so schlecht? War´s da eher der Umfang und die kleine Karte oder woran hing´s, daß das kaum Resonanz hatte. Sehe ich bei dem Troja Ding dann ähnlich; als Bonbon bei einem Hauptspiel ok, aber als Vollpreistitel mit dutzenden an DLCs nein danke. Bei Kingsdoms und den vier Szenarien ging es doch auch. “ Ich fand das Britannien Szenario überhaupt nicht schlecht. Im Gegenteil. Werde es sic…

  • Neues aus der Anstalt

    John - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    Zitat von Fairas: „Die Anstalt vom 05. November 2019 Thema: 30 Jahre Deutsche Einheit zdf.de/comedy/die-anstalt/die-…-5-november-2019-100.html Mal wieder eine richtig gute investigative Sendung, hier ein paar Fakten: - Über 70% der Ostdeutschen waren laut einer Umfrage 1990 gegen die Wiedervereinigung - Der "Wille" der Ostdeutschen zur D-Mark entstammt CDU-Propaganda, der Wille wurde nachweislich erstmal in der Öffentlichkeit bekundet, nachdem dies zunächst CDU-intern erdacht worden war. - Thilo…

  • Die Lieblings-Serien

    John - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    Zitat von Mogges: „Stimmt, der Typ heißt Clay Murrow. Vielleicht lag´s ja an der Synchronisierung. Bin aber beruhigt, daß ich da nicht der einzige bin, der da ein wenig durcheinander gekommen ist. Edit: hab noch ein wenig weiter geschaut gestern. Und in der Tat, kann man da ein wenig verwirrt werden. Man hat immer das Gefühl, Sam Crow wäre eine Person und keine Organisation. Bin jetzt mit der ersten Staffel durch und es gefällt mir richtig gut. @Johnny: schau´s Dir an, wird Dir gefallen. “ So, h…

  • Warum diskutierst du im TW-Forum über Politik? Eigentlich ist es absurd, da es hier ja vor allem um Spiele geht. Ich diskutiere allerdings grds. sehr gerne über Politik und das Forum war oder ist lange Zeit der Bereich gewesen, an dem ich am ausführlichsten über Politik diskutieren konnte. Im Freundeskreis oder Bekanntenkreis diskutiere ich zwar auch regelmäßig über Politik, allerdings nicht in dieser Ausführlichkeit. Politik wird als Thema gewissermaßen immer schnell zum "heißen Eisen", weswege…

  • Was habt ihr euch heute angeschaut?

    John - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    Ich war heute in JOKER. Hat mir gut gefallen. Grandios und in großer Ernsthaftigkeit gespielt. Sehr sozialkritisch allerdings auch mit viel verklärender schwarz-weißer Aufstandsromantik. Hier zu wenig inhaltliche Grautöne. Trotzdem gut, weil insgesamt grandios gespielt und mit beeindruckender Filmmusik. Hat mich in vielerlei Hinsicht sehr an „Fight Club“ erinnert. youtu.be/zAGVQLHvwOY

  • Funktionalität des Forums

    John - - Forenregeln & Rund ums Forum

    Beitrag

    1. Hat nicht Flavius das nachgeholt, sondern ich. 2. Schau mal bitte einen Beitrag über deinen. Da steht ziemlich genau erläutert, warum man hier so ein Fass aufmachen muss.

  • Funktionalität des Forums

    John - - Forenregeln & Rund ums Forum

    Beitrag

    Wenn andere Moderatoren das nicht anders gehandhabt hätten, wäre es ebenfalls ein Problem. Denn wir haben nicht um sonst Forenregeln gerade auch hierfür. Wenn man einen Beitrag verschiebt oder sonst wie verändert, dann war es bisher selbstverständlich, dass man das in diesem Beitrag auch kenntlich macht und eine farbliche Moderatorenanmerkung darunter setzt. Das haben wir immer so gehandhabt. Man kann dann nicht irgendwo zehn Beiträge weiter unten anmerken, dass man einen neuen Thread erstellt h…

  • 1. „SPIEGEL: Haben Politik und Gesellschaft den Rechtsextremismus unterschätzt? Klingbeil: Ja. Wir waren all die Jahre seit den Anschlägen vom 11. September 2001 auf den islamistischen Terror fokussiert. Das hat unsere Gesellschaft geprägt. Dabei haben wir nicht gesehen, was sich am rechten Rand wieder zusammenbraut. Nehmen Sie die Identitäre Bewegung: Es ist erschreckend, wie selbstbewusst die auftreten, wie da politischer Nachwuchs herangezogen wird. Und dann agieren die als gemeinnütziger Ver…