Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Zitat von Fairas: „Achso und die beiden für Epstein zuständigen Wärter sind beide zufällig im Zeitraum des Suizids für drei Stunden eingeschlafen. Die Art wie die Halswirbel von Epstein gebrochen sind, ist bei Erhängen äußerst selten und kommt auch dann vor allem nur bei großer Höhe (also höher als eine Zelle ist) vor. Nur als Ergänzung für die Verschwörungstheorien “ Naja, gibt ein paar weitere Details die das deutlich weniger verdächtig scheinen lassen: - Das Gefängnis hat schon seit längerem …

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Bring ihn nicht auf dumme Gedanken. Am selben Tag hat er nämlich amerikanische Juden die die demokratische Partei wählen als illoyal bezeichnet.

  • Der Happy-Birthday Thread

    IWST - - Über uns

    Beitrag

    Alles Gute zum Geburtstag ihr beiden!

  • Zitat von TauPandur: „Eine letzte Frage noch an die (versammelten) Lehrer hier, wenn ich an meine Schulzeit zurückdenke fallen mir vor allem Lehrer ein die "beschädigt" waren, eine Chemielehrerin die panische Angst vor Experimenten hatte, eine Lehrerin für Mathe die so ausgebrannt war das ich mir das Mathe fürs Abitur aus dem oben verlinkten Papular beibringen musste weil wir immer "spontan" Ausfall hatten, ein Lehrer der den "Druck" der Klasse nicht ausgehalten hat und direkt vor uns (wortwörtl…

  • Zitat von Fairas im USA Tread: „In Welcher Schule? Vereinfacht gesagt: In der Schule bekommst du zwölf Jahre lang vorgefertigtes Wissen im Frontalunterricht eingetrichtert. Selber denken ist höchstens mal für ein Referat oder in der Projektwoche angesagt. Wie oft kommt sowas vor? Die ersten acht Jahre einmal pro Schuljahr und danach vielleicht zwei, höchstens dreimal. Ansonsten auswendig lernen bis zum Abitur, wer nicht ins System passt steigt vorher mit einem entsprechend niedrigeren Schulabsch…

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Donald Trump will Grönland kaufen. Scheinbar hat er irgendwie vom Louisiana-Purchase oder dem Kauf Alaskas Wind bekommen, und meint jetzt, was im 19. Jahrhundert funktioniert hat, könne man auch im 21. machen. Etwas ernster: Nachdem die amerikanische Börse in den letzten Tagen stark im Minus war, gehen immer mehr Wirtschaftsexperten davon aus, dass die USA in eine Rezession schlittern könnten.

  • Zitat von John: „Und warum sollten die Chinesen das nicht können? Die haben hunderte Städte wie Hongkong. Kennt hier nur keine Sau. “ Städte mit ähnlicher Wirtschaftsleistung? Eine Hand voll, Hongkong hat das 4t höchste BIP aller chinesischen Städte. Städte die ein derart wichtiges Finanz- und Handelszentrum sind? Keine einzige. Wäre Hongkong ein Staat wäre es die 10t größte Handelsmacht der Welt. Dazu kommt dass zahlreiche internationale Konzerne Niederlassungen dort haben, von denen aus sie Be…

  • Kann sich prinzipiell auch nur um eine Drohkulisse handeln. Anderseits traue ich den Machthabern in Peking so gut wie alles zu, vor allem auch weil Trump US-Präsident ist, und die Welt nicht sonderlich heftig auf die Uiguren-Umerziehungslager reagiert hat. Wobei ich doch die Hoffnung habe, dass sie am Ende davor zurückschrecken in Hongkong, im Social-Media Zeitalter eine Wiederholung des Tianmen-Platzes durchzuziehen.

  • Ein Atom-betriebener Marschflugkörper vom Typ 9M730 Burevestnik ("Sturmvogel") (Nato Code: SSC-X-9 Skyfall) dürfte es gewesen sein der den russischen Militärs da um die Ohren geflogen ist. Das Ding wurde erstmals im März 2018 von Putin als eine neue Wunderwaffe gegen die amerikanische Raketenabwehr präsentiert, da die Waffe dank nuklearen Antriebs eine quasi unbegrenzte Reichweite haben soll. Anfangs hat das Verteidigungsministerium nur die Explosion und den Tod zweier Mitarbeiter zugegeben. Nac…

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Ich bin jetzt mit den genauen Sicherheitsvorschriften in US-Gefängnissen nicht vertraut, aber ich meine mich erinnern zu können, dass etliche RAF-Mitglieder recht erfolgreich mit ihren Selbstmorden in deutschen Gefängnissen waren. Auch Österreich hat etliche prominente Beispiele, ein Rechtsterrorist ohne Hände hat es genauso geschafft sich im Gefängniss aufzuhängen wie der ehemalige kasachische Botschafter.

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Zitat von Fairas: „Aussagen hieße entweder umgebracht werden oder sein Leben lang Angst haben umgebracht zu werden. Das ist Selbstmord wahrscheinlich die angenehmere Variante. “ Also prinzipiell würden Betroffene ja versuchen ihn VOR der Aussage umzubringen. Wobei dies sowohl vor als nach der Aussage schwierig geworden wäre, ich bezweifle, dass er nochmal an einen Staatsanwalt wie Trumps Ex-Arbeitsminister geraten wäre. Damit hätte er den Rest seines Lebens im Gefängnis verbracht (was schon eher…

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Die vorhandenen Stützpunkte andernorts wieder aufzubauen wäre definitiv mit einem gewissen finanziellen Aufwand verbunden. Nationen zu finden wo man diese bauen kann ist das geringere Problem. Die Polen drängen schon seit Jahren auf US-Basen, und wenn sie damit den Türken eins auswischen können wären die Griechen dem gegenüber wohl auch recht aufgeschlossen.

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Exakt, die Waffengesetze in den USA sind extrem liberal, und außerdem auch noch leicht zu umgehen. Ach ja: Nachdem vor ein paar Seiten mal wieder die amerikanischen "Besatzer" in Deutschland zur Sprache kamen: Die USA drohen damit, ihre Truppen aus Deutschland abzuziehen. Gäbe sicher viele Deutsche, denen das gefallen würde, zeigt aber auch, wie die Amerikaner diese Stationierung sehen.

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Zitat von Corvus: „Ich finde es teilweise richtig schrecklich, mit wieviel unwissen darüber insbesondere in der Presse gehandhabt wird. Insbesondere der Ruf nach Verbot von "Sturmgewehre"/"Schnellfeuergewehre" sind eigentlich absurt, weil diese durch den Firearm Owners Protection Act seit 1986 schon verboten sind. “ Eingeschränkt wäre das korrekte Wort. Mit entsprechender Genehmigung kann man auch Sturmgewehre und Maschinengewehre erwerben. Wobei man sagen muss dass dies mittlerweile relativ sch…

  • Verschwörungstheorien and more

    IWST - - Geschichte

    Beitrag

    Zitat von Fairas: „Hab mal gelesen die durchschnittliche Intelligenz steigt. “ Bis Mitte der 1990er traf das zu. Nach Studien der Universität Ulster (unter Bezugnahme auf Intelligenztests von Rekruten skandinavischer Armeen) nimmt sie seitdem aber wieder ab. Ein möglicher Grund könnten diverse Giftstoffe sein, die in diversen Produkten (+ Luft und Wasser) vorkommen.

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Zitat von Corvus: „Hast du eine Quelle dazu? “ tagesanzeiger.ch/ausland/ameri…ffe-tragen/story/21781888

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Ja die Kanadier haben das anders geregelt. Und ja Kanada hat bei weitem weniger Probleme. Heißt das in Kanada hat niemand eine Waffe? Nein, auch dort gibt es zahlreiche Schusswaffen in Privatbesitz. Man benötigt dafür halt einen Waffenschein, inklusive Sicherheitsschulung Background-checks etc. Also das was in so ziemlich jedem zivilisierten Staat nötig ist um eine Waffe zu erwerben. Außer den USA halt, da haben die Republikaner sogar Gesetze abgeschafft die es gewaltbereiten Geisteskranken verb…

  • Der Witze und Kurioses aus dem Netz Thread

    IWST - - Smalltalk

    Beitrag

    Bin ja gespannt wie viele der 2 Millionen die sich zu dem Facebook-Event angemeldet haben tatsächlich blöd genug sein werden das zu versuchen. Würde mich jedenfalls wundern wenn es mehr als ein paar dutzend auch nur bis zum Zaun schaffen sollten, die Basis liegt nicht zufällig mitten in der Wüste, alles was die US Regierung tun muss, ist eine Hand voll Tankstellen zu schließen, und Rettungskräfte bereitzustellen, die diejenigen retten die es zu Fuß versuchen.

  • Der Happy-Birthday Thread

    IWST - - Über uns

    Beitrag

    Alles Gute Alex of Newsky!

  • Politik der USA

    IWST - - Internationale Politik

    Beitrag

    Bezüglich Mauer: Eine Mauer ist effektiv gegen Schafschützen, und man kann sie nicht mit einem Bulldozer oder Sprengstoff nicht so leicht zerstören. Deshalb hat Israel in den Bereichen wo israelische Zivilisten in Schussweite sind eine Mauer gebaut, in anderen Bereichen ist es auch dort nur ein Zaun. Gegen Migranten die einfach nur die Grenze überqueren wollen, ist ein doppelter Zaun mindestens genauso effektiv wie eine Mauer. Zitat von John: „Nenn mir mal ein paar Wahlversprechen, die Trump nic…