Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
  • Tunesien weigert sich die Flüchtlinge aufzunehmen, darum werden dort auch keine abgesetzt. Italien und Malta machen im Prinzip nichts anderes, müssen sich dafür allerdings Vorhaltungen anhören, Tunesien nicht.

  • Dazu kommt es sicherlich nicht, weil uns vorher die Rohstoffe ausgehen und die Folgen des Klimawandels uns den Garaus machen.

  • Zitat von Mogges: „...Es ist doch kompletter Irrsinn, daß in einem durchschnittlichen 4 Personenhaushalt 3 Fernseher, 2 Tablets, 3 Laptops, 4 Smartphones und 1 Alexa parallel existieren und dann alle 1,5 Jahre ersetzt werden. “ Irrsinn ist es, auf einen Planeten mit begrenzten Ressourcen ein Wirtschaftssystem zu pflegen, das so tut, als sei alles unbegrenzt vorhanden. Die meisten Rohstoffe dieser Welt werden ja nicht mehr, sondern werden mit jedem Tag weniger. Das ist eigentlich eine Tatsache, d…

  • Italien macht hier auch unnötiger Weise ein Fass auf. Erreichen inzwischen nicht weit mehr Migranten Italien in kleinen Motorbooten mit eignener Kraft als die 40 auf der SeaWatch 3?

  • Den Klimawandel abwenden? Der Zug ist wohl längst abgefahren. Was kam kürzlich bei Nano. Der Auftauprozess der Permafrostböden geht wesentlich schneller voran als von den Wissenschaftlern angenommen bzw. erhofft. Er hat jetzt schon den Stand erreicht, den Wissenschaftler erst für das Jahr 2090 erwartet haben. Seriöse Einschätzungen gehen längst von einer Erwärmung von fünf und mehr Grad im Durchschnitt aus. Das 2-Grad-Ziel ist längst utopisch - und war es wohl auch von Anfang an. Irgendwo ist di…

  • Mag auch daran liegen, das der gelernte DDR-Bürger latent rechtsnational und rassistisch eingestellt war. Da war der Pole grundsätzlich der Polacke, der Türke immer der/die Kümmeltürke/en, Italiener stets die Spaghettifresser etc. Da hat sich kaum jemand die Mühe gemacht mal den richtigen Namen zu verwenden. Und das ist heute auch noch so. Ob das jetzt nur latent oder nur gedankenlos gesagt wird, oder es tatsächlich Ausdruck von Verachtung für die anderen Menschen ist, kann ich allerdings nicht …

  • @Loon Pah, bisher nur das nächste Showcar - von den Dingern gibt es schon unzählige und geändert hat sich nichts. Das VW & Co. es ernst meinen, das glaube ich erst, wenn sie die Teile auch in die Produktion schicken und verkaufen. Bis dahin, machen die Konzerne einfach nur so weiter wie bisher und arbeiten eigentlich nur an ihren eigenen Untergang. Und Zeit zum abwarten haben die Unternehmen auch nicht. Die Verbrennertechnik wird spätestens mit dem Verschwinden von Erdöl und Erdgas zwangsläufig …

  • Ist schon richtig, aber es ist doch erstaunlich wie schwer sich Unternehmen damit tun, wenn es darum geht, den altbekannten Trampelpfad/Komfortzone zu verlassen und wirklich einmal innovativ zu sein - selbst wenn es um ihr eigenes Überleben geht. Bei den Reedereien sieht man, das viele es sogar vorgezogen haben, gleich aufzugeben. Das Problem haben alle Branchen. Mann sehe sich nur mal die Geschichte von Eastman Kodak an. Jahrzehntelanger Marktführer in analoger Fototechnik. Die hatten die Chanc…

  • Kinofilme

    Crusader - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    Dauntless: Battle of Midway youtube.com/watch?v=OnrL47mdOTg Erster Trailer. Dürfte zwar mit dem üblichen Ami-Pathos sein, aber zumindest sehen die Schiffe schon einmal richtig aus. Wenn die CGI auch nicht richtig überzeugen können.

  • Aufgrund der aktuellen Situation und dem anstehenden - längst überfälligen - Umbruch in der Automobilindustrie, stellt sich die Frage, wie gut sind die großen Autokonzerne eigentlich in der Lage, die neuen Antriebsquellen - welche letztendlich auch immer - umzusetzen. Können sie das, denn wirklich wollen sie ja nicht. VW kündigt zwar was an, aber ob sie das auch umsetzen, steht auf einen ganz anderen Blatt. Worauf ich hinaus will, möchte ich anhand von zwei einschneidenden Entwicklungen in der w…

  • Naja, viele Schiffe sind mittlerweile mit sogenannten Scrubbern zur Abgasentschwefelung ausgerüstet oder werden damit nachgerüstet. Was zumindest nach ästhetischen Gesichtspunkten optisch nicht unbedingt gelungen ausschaut. Hinzu kommen bald die ersten Schiffe, die mit LNG-Gas betrieben werden. Die sind im Vergleich schon deutlich sauberer, aber sicherlich nicht der Wahrheit letzter Schluss. Die finnische Reederei Viking Line hat ihre Viking Grace mit einem Flettner-Rotor ausgestattet. Sieht zwa…

  • Joa, gute Folge. Hat mir gefallen. (Versteckter Text)

  • Hinzu kommt, das die Erdökvorkommen nicht unendlich sind. Und was auch immer man als Ersatz finden/entdecken/entwickeln wird, dies wird nicht mehr in den Mengen zur Verfügung stehen. Was allein schon ein Umdenken erforderlich macht. Der Verbrenner hat das Ende seiner Entwicklungsfähigkeit erreicht.

  • Politik der USA

    Crusader - - Internationale Politik

    Beitrag

    Denke ich nicht. Trump ist ja nur wegen diesem hohlen Wahlmännersystem Präsident geworden. Für Clinton haben eigentlich mehr Wähler gestimmt. Es brauchen nur ein paar der Bundesstaaten, die ihm bei der letzten Wahl gewählt haben, verloren gehen. Ich denke schon, das eine nicht unbeträchtliche Zahl derer, die ihn gewählt haben, mittlerweile doch enttäuscht sind.

  • [Film] STAR WARS

    Crusader - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    George Lucas hat sich von allen möglichen inspirieren lassen. Sogar der berühmte Fließtext, der vor jeder Episode abgespielt wird, ist nicht seine Idee, sondern von den Buck-Rogers und Flash-Gordon-Serials der 40er/50er-Jahre übernommen. Ansonsten hat er sich halt, was die Optik betraf, von der ganzen Nazi-Ästhetik inspirieren lassen (Aufmärsche, Architektur etc.). Hinzu kommt, das er ganze Szenen aus anderen Filmen für A New Hope praktisch eins-zu-eins übernommen hat.

  • [Film] STAR WARS

    Crusader - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    Rassismus hast du gesagt, Mogges . Als ich die Filme zuerst gesehen habe, hat mich das damals auch nicht gestört. Das da nur Weiße durchs Bild gelaufen sind, hat ja auch meiner eigenen Lebenwirklichkeit entsprochen, weswegen ich das damals auch nicht weiter hinterfragt habe. Aber mittlerweile sehe ich das anders. Und ob man da blos einfach nicht dran gedacht hat, erscheint mir dann doch zu einfach. Aber sei's drum. Mich stört das nun einmal und in dieser Hinsicht leidet für mich auch der Film da…

  • [Film] STAR WARS

    Crusader - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    Hm, naja, seit Episode VIII ist mein Interesse an Star Wars schon deutlich erkaltet. Der Trailer ist ganz nett. Rey, die Frau, die alles kann, ohne jemals was gelernt zu haben, macht zwar wie immer einen sympathischen Eindruck, aber nicht gerade überraschend. Werde den Film irgendwann einmal auf BR sehen. Mir ist ohnehin schleierhaft, was die aktuelle Trilogie eigentlich will. Überhaupt sehe ich die Original-SW-Filme mittlerweile in einigen Punkten kritisch. Besonders den ersten: EIV - eine neue…

  • Die Grünen

    Crusader - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Es geht um bezahlbaren Wohnraum und je eher die Verbrennungsmotoren verschwinden, umso besser.

  • Ach, und allein die Aussicht, das es eine Region auf Erde geben KÖNNTE, die lebensfeindliche Bedingungen bietet, wo zuvor Menschen leben konnten, bereitet dir kein Kopfzerbrechen. Aber klar, das ist ja frühestens erst in 150 Jahren, bis dahin sind ja alle hier im Forum längst tot, da muss man ja nichts machen, die nachfolgenden Generationen interessieren da anscheinend nicht weiter, solange es einen selbst scheinbar noch gut gehen wird. Dabei ist Vorsicht immer noch besser als Nachsicht!

  • Verstehen kann ich es schon. Unrecht bleibt es aber dennoch. Die Mannschaft des Tankers kann ja nichts dafür und das Tun der Migranten ist schon irgendwie ein Akt von Piraterie.