Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Alle Interessenten haben jetzt die Möglichkeit sich an der Abstimmung zum FT am 7. bis 10. Juni zu beteiligen. Klick mich fest
  • Also über weißes und rotes Fleisch habe ich auch schon das komplette Gegenteil gehört, nämlich das früher z.B. Jäger (Trapper in Amerika oder vergleichbares), die sich über einen längeren Zeitraum nur von weißem Fleisch ernährt haben, Mangelerscheinungen hatten, die auch zum Tod geführt haben. Wohingegen diejenigen die auch rotes Fleisch als Nahrung zur Verfügung hatten, deutlich besser unterwegs waren.

  • Die Europäische Union ( EU )

    Fairas - - Internationale Politik

    Beitrag

    Die FAZ berichtet ja nur darüber, was ich richtig finde. Die Beförderung von Martin Selmayr war verlief insgesamt sehr mysteriös. Er wurde zunächst zum stellvertretenden Generalsekretär ernannt, daraufhin ist der amtierende Generalsekretär zurückgetreten und Selmayr wurde zum Generalsekretär ernannt. Der ganze Vorgang dauert rund fünf Minuten. Vielleicht gibt es für alles eine ganz schlüssige Erklärung. Nur werden wir das ohne eine öffentliche Aufmerksamkeit (und diese herzustellen ist die Aufga…

  • Die Europäische Union ( EU )

    Fairas - - Internationale Politik

    Beitrag

    Eine Mitarbeiterin des juristischen Diensts der EU-Kommission, welche die Aufgabe hatte die Beförderung von Martin Selmayr zum Generalsekretär der EU-Kommission zu bewerten, hat Selbstmord begangen. Zuvor soll massiv Druck auf sie ausgeübt worden sein, Selmayr selbst soll nachts bei ihr angerufen haben. Bekannt wurde das ganze durch die französische Zeitung Libération, welche sich auf anonyme Informanten beruft. faz.net/aktuell/politik/auslan…senkonflikt-16091650.html

  • Politik in Großbritannien

    Fairas - - Internationale Politik

    Beitrag

    Also formal war das der Parlamentspräsident: welt.de/politik/ausland/articl…ays-Brexit-Strategie.html Falls du einen echten Hausmeister meinst, keine Ahnung

  • Hätten die Demonstranten einen Lobbyistenausweis gehabt, hätte man sich vermutlich über die zu geringe Vergütung geäußert.

  • Religion und Glaube

    Fairas - - Gesellschaftsthemen

    Beitrag

    Die Frage war in begrenztem Maße durchaus ernst gemeint. Allerdings eher naturwissenschaftlicher und nicht religiöser Natur. Der Sinn des Zähneputzens ist es, meines Wissens nach, Dinge die den Zähnen (oder dem Zahnfleisch, allgemein dem Mund) schädlich sein könnten, die Zähne verfärben oder einen unangenehmen Geruch auslösen zu entfernen bzw. zu reduzieren. Dies alles wird meines Wissens nach kaum oder gar nicht durch Licht oder Luft (welche man vermutlich ebenfalls weiterhin zu sich nimmt), ve…

  • Politik in Großbritannien

    Fairas - - Internationale Politik

    Beitrag

    Vielleicht kann man ja die Regel aus dem 17. Jahrhundert umgehen wenn jemand anders den selben Antrag erneut zur Abstimmung stellt?

  • Politik in Großbritannien

    Fairas - - Internationale Politik

    Beitrag

    Gerüchten zufolge wollen mehrere Minister Theresa May stürzen.

  • Ich meinte das auch gar nicht so ernst, schau dir mal den Twitter-Account an

  • Und alle prominenten Youtuber haben in der VIP-Lounge demonstriert statt beim gemeinen Pöbel twitter.com/KameradensauRU/status/1109457377324138497

  • Zucker ist auch vegan und sollte ganz sicher nicht niedriger besteuert werden. Mehr Tierschutz, Einhaltung von Umweltrichtlinien, weniger Subventionen, dann gehen die Fleischpreise ganz von alleine rauf, denke da braucht es erstmal keine höheren Steuern. - Hier mal ein gutes Video zu Vegan und Umwelt: youtu.be/keEKlr2dG-I

  • Zitat von John: „Das Geld landet bei den Discountern und nicht bei den Bauern. Vom Höfesterben und der Tendenz zu Großbetrieben habt ihr ja offenbar noch nichts gehört. “ Eine falsche Entwicklung die es umzukehren gilt. Wobei grundsätzlich ja nichts gegen einen Großbetrieb spricht, solange er ökologisch nachhaltig wirtschaftet. Es wird doch gebaut was das Zeug hält? Nur halt Luxusarpartments statt normaler Wohnungen. Der soziale Wohnungsbau wurde zurückgefahren, die Städte haben ihre Wohnungen a…

  • Wenn man die Bauern anständig für ihre Produkte bezahlt, müssen die Lebensmittelpreise steigen. Und wenn man dann denjenigen subventioniert der am ökologischsten wirtschaftet und nicht den mit am meisten Ackerfläche, dann passt das doch wieder. Wenn es arme Menschen gibt, muss man die Armut bekämpfen, nicht die Produkte immer billiger machen, das fördert eher die Armut, weil niedrige Preise auch zu niedrigen Löhnen führen. Studenten und Rentner sind zwei Gruppen die kaum oder gar nicht auf Arbei…

  • Fleisch darf ruhig ein bisschen mehr kosten. Ein Luxusgut sollte es aber auch nicht werden. Zitat von Flo78: „Wenn ich mir beim Einkaufen ansehe das Fleisch oft günstiger ist als Gemüse dann denke ich mir auch wie krank das eigentlich ist. “ Wenn man jetzt noch bedenkt, dass auch das Gemüse viel zu billig ist (man erinnere sich an die Doku wo der Bauer in Spanien 1 Cent pro Kilo Zucchini bekommt) wird das Ganze erst richtig absurd Die Subventionen in der Landwirtschaft sind sowieso der Wahnsinn.…

  • Beim Thema Ernährung plädiere ich für mehr Bildung und Gesetze an richtiger Stelle. Bildung: - Gesundheit und Ernährung als Thema in Kitas und in Schulen - gesunde, leckere und bezahlbare/kostenlose Essen an Ganztagseinrichtungen (aber theoretisch könnte man auch in jeder Schule um 8 Uhr erstmal gemeinsam frühstücken, ist eh zu früh zum lernen) - Aufklärung auch über Schockerlebnisse, etwa Schulausflug zur Ferkelkastration oder vergleichbares - keine Verbotsmentalität: Kinder/Jugendliche die zu …

  • Der Unterschied: Vegetarier hat es schon immer gegeben, hat damit scheinbar auch schon immer funktioniert. Veganer ist eher so ein Lifestyle-Ding und würde auf natürliche Weise scheinbar eher nicht funktionieren. Es gibt auch keinerlei Naturvölker die komplett vegan leben. Und Rohvegan verstehe ich schon gar nicht. Ist Feuer und damit gekochtes Essen nicht eine zivilisatorische Errungenschaft?

  • Ich kenne deine Tochter gar nicht, von daher weiß ich nicht ob sie arrogant und/oder moralisierend ist.

  • Wenn man Fisch isst, ist man kein Veganer

  • Was mich an Veganern häufig stört ist ihre missionarische Art, trifft aber auch auf anderen Formen von Weltverbesserern zu. Ich trinke z.B. selbst kein Alkohol aber ich laufe nicht rum und erzähle es jedem, schlage ihm vor das auch mal auszuprobieren und mache Youtube-Videos darüber. Und der von mir verlinkte Fall war eine Influencerin, die ihren Lebensstil öffentlich propagiert hat und sich dabei zumindest mal selbst fast ins gesundheitliche Aus manövriert hat. Nur hat sie als Influencerin eben…

  • Der Witze und Kurioses aus dem Netz Thread

    Fairas - - Smalltalk

    Beitrag

    55244460_10156092364270986_5765762555704246272_n.jpg Die Sendung wird top