Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Gaius Bonus: „Na dann können sich unsere Politiker ja bald alle ihre Doktorarbeit von so einem Bot schreiben lassen. Geht sicher schneller als Texte zu kopieren. “ Denke nicht, dass das so einfach geht. Das Plagiieren bedeutet ja immerhin, dass sie den Text gelesen haben und verstanden haben, dass er an die Stelle passt, an der sie ihn platziert haben. Dass das ein Bot einfach so kann, wage ich zu bezweifeln.

  • Zitat von John: „Der Kohleausstieg scheint da nicht so viele Grün-Wähler motiviert zu haben. “ War damals auch noch nicht ganz so extrem in Mode das Thema wie jetzt. Aber ihr beide, also John und Twiggels, habt ja mehr Verbindung nach NRW, wie ist das dort mit dem Kohlenausstieg generell? - Die Kohle hat das Gebiet ja doch sehr geprägt...

  • Habt ihr schon die Mission in Caliban mit den Gefallenen gespielt? - Da zeigt sich erstmal, was Weltraumdosen für unangenehme Gegner sind. Stichwort Nahkampf und Entern.

  • Die Diskussion um die Einheitenvielfalt - ein Klassiker in Total-War Foren. Ich bin ja nach wie vor der Meinung, dass Einheitenvielfalt abseits von der Antike meist durch Augenwischerei, also durch die Optik der Einheiten - erreicht wird. Wichtiger ist es, wie der Einsatz der Einheiten vom Spiel gelenkt wird. Corvus hat es schon angesprochen - es kommt darauf an, wie Einheitentypen und Gelände verbunden werden. Favorit ist dabei immer noch die Hegemony - Reihe, aber sei's drum. P.S. - bei mir wa…

  • Zitat von Rahmaron: „Bislang ist es allerdings so das die gegnerischen Fraktionen damit weitaus größere Probleme zu haben scheinen. “ Bei manchen Fraktionen habe ich generell den Eindruck, dass die eigentlich selbst ihr größtes Problem sind. Gerade bei den Tyraniden fällt mir auf, dass die eigentlich sich selbst am meisten Schaden, wenn die versuchen, die Schiffe des Spielers zu rammen - meist platzen deren eigene. Zitat von Rahmaron: „Ich bin jetzt so weit das ich Abbadonns 4 Generäle ausschalt…

  • Zitat von Rahmaron: „ich wurde neulich mal von einem Sonnensturm überrascht “ Es gibt doch auch diese eine Mission auf den einem "Schiffsfriedhof", bei der immer wieder extrem große Kometen/Meteoriten auf der Karte "aufschlagen". Das ist auch heftig, die reißen ganze Schiffe mit, wenn man Pech hat. Den Bug mit dem Video konnte ich mittlerweile auch umgehen. Der Fehler tritt lauft Steam-Forum ein, wenn nach Rundenende auf eine Schlacht eine weitere mit einer Fraktion folgt, die man zuvor noch nic…

  • Ich hatte es mir gekauft, weil es ja den Rabatt für Besitzer von Teil 1 gab. Lief auf meinen System auch problemlos bis...ja, bis das Spiel nach dem Video anlässlich der ersten Begegnung mit Orks abgestürzt ist. Die Begegnung mit den Orks war die letzte von fünf Schlachten nach Rundenende - und jetzt ratet mal, was das letzte Savegame ist - das vor der ersten Schlacht Sonst aber tolles Spiel. Gefällt mir jetzt auf Anhieb besser als Teil 1, weil einige der blöden Missionen (Bodenbombardment verhi…

  • Zitat von Flo78: „Auf einer 3-4 spurigen Autobahn kann mann auch mei mittlerer Verkehrsdichte mit 150-160 fahren sofern sich alle Verkehrsteilnehmer so verhalten wie mann das in der Fahrschule mal gelernt haben sollte. “ Ja, auf ner dreispurigen mag das zeitweise schon gehen, insbesondere wenn keine Baustellen dort sind, wenn das Auto Mittelklasse aufwärts (also die Klasse nach Kleinst-, Klein- und Kompaktwagen) ist und keine Großstadt im 50 km Umkreis ist. Aber wenn man mal die zweispurigen nim…

  • Spiele auf die wir uns freuen.

    Draconarius - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Lord Wolhynia: „nur auf M&B Bannerlord “ Wenn es denn irgendwann mal erscheint.... Ich erwarte neben M&B 2 eigentlich hauptsächlich Unity of Command 2 und Genesis Alpha One schaut auch ganz interessant aus.

  • Ich teile in der Sache ja @Bonnys Standpunkt weitgehend. Gerade wenn nicht Feier- oder Sonntag ist und LKWs teilweise Kolonne fahren, abrupt ausscheren und sich dann mit 80 überholen und angesichts dieses Umstandes 130-140 eigentlich eine realistische Geschwindigkeit ist, gibt es zu viele Zeitgenossen, die meinen, mindestens 160 fahren zu müssen, also doppelt so schnell wie der langsamste Verkehrsteilnehmer. Dass Tempolimits für die auch nicht gelten, stelle ich auch regelmäßig fest: 80er Zone -…

  • youtu.be/17zyezuw07U?t=028 Ab 0:45 wird es richtig abstrus...

  • Schnäppchen

    Draconarius - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Flavius Jolius: „Zitat von Twiggels: „Achso will jemand: This War of Mine noch haben? Habe nen Key abzugeben. “ Nur her damit. Danke. edit: Vielen Dank Twiggels. “ Unbedingt spielen! Das ist auf seine Weise ein wirklich "dunkles" Spiel, deutlich düsterer als 40k und Co.

  • "Leave no man behind"

    Draconarius - - Stammtisch

    Beitrag

    Zitat von Nonsensification: „Natürlich hatte ich den gleichen Gedanken, aber ich nutze lieber das Rad. “ Ich lieber Bahn, Bus oder die Schuhe. - SUVs im Stadtverkehr halte ich ja bekanntlich für eine Absurdität Leider scheint der Größenwahn der deutschen Autoindustrie zu einer Rüstungsspirale zu führen, bei der jeder eine größere Knautschzone um sich haben will. Wenn ein SUV-Geschoss mit 2t und 200 Sachen an dem eigenen Kleinwagen vorbeifährt und man befürchten muss, vom Luftdruck über die Leitp…

  • Schnäppchen

    Draconarius - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Vicious: „Warum bekommt hier scheinbar jeder nen Gutschein von Steam für Frostpunk ausser mir “ Weil viele Besitzer von This war of mine sind

  • "Leave no man behind"

    Draconarius - - Stammtisch

    Beitrag

    Gute Besserung! Das war sicherlich einer der wenigen Momente, in denen man einsieht, dass Geländewagen mit Büffelfänger doch auch Vorteile im Stadtverkehr haben können.

  • Ich empfehle mal freedom.to/ - wenn die Selbstdisziplin in Sachen Internetabstinenz mal nicht so will, wie man es gerne möchte. Zitat von John: „DschungelTV und Privatfernsehen sind dann die Unterhaltung für bildungsferne Schichten, werden zumindest vom Bildungsbürgertum eher gemieden. “ Bei SPON gibts regelmäßig Berichterstattung darüber und mir sind auch die ein oder anderen Studierten (gut, das bedeutet niht unbedingt Bildung) bekannt, die sich solche Formate reinziehen.

  • Bundestag-Hack

    Draconarius - - Politik- und Gesellschaftsthemen

    Beitrag

    Also ein Artikel bei der FAZ las sich so, als ob das teilweise eine Zusammenstellung von Daten ist, die schon länger im Internet kursieren und nur geballt veröffentlicht wurden. Auch die Zusammensetzung der Personen, sogar kleine Youtuber oder relativ unbedeutende Journalisten werden veröffentlicht, und die relativ unspektakulär abgelaufene Veröffentlichung der Daten (Dezember 1-24) spricht eigentlich gegen irgendwas mit Geheimdiensten und Co. Liest sich eher so als ob ein paar Hacker-Kiddies au…

  • Politik der USA

    Draconarius - - Internationale Politik

    Beitrag

    Zitat von Imperator Bob: „Warum veröffentlicht sie bitte so einen Test wenn der eher besagt dass sie noch weißer ist als der durchschnittliche weiße Amerikaner? Macht irgendwie eher den Eindruck als hätte sie sich mit einer vor langer Zeit mal getätigten Behauptung selbst in eine Sackgasse manövriert. “ Der Test ist mMn gar nicht so verwerflich, mehr der Anschein, dass die obskure Teilabstammung von Natives scheinbar sporadisch und dann, wenn es opportun erscheint, hervorgekramt wird. Dass das i…

  • Die Lieblings-Serien

    Draconarius - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    Zitat von Gaius Bonus: „wobei man die drei Folgen ja kaum noch als solche bezeichnen darf “ Aber die Folge mit der Consulting-Agentur war super!

  • Zitat von John: „Wenn man das nicht klug sozial abfedert, bzw. SEHR SCHNELL durch neue Jobs auffängt, dürfte der Klimaschutz diese Menschen nur noch allenfalls zweitrangig interessieren. “ Naja, ich denke, dass niemand grundsätzlich die Gefahr solcher Jobverluste komplett leugnen will bzw. es toll findet, wenn die Familien in die Arbeitslosigkeit stürzen. Aber es herrscht halt auch bei vielen eine Verbitterung darüber vor, dass die deutsche bzw. europäische Autoindustrie so viel Schmarn angestel…